Bläserklasse

Übersicht und Inhalte

Bläserklasse
Integration der Bläserklasse in die SJK

Die Bläserklasse ist eine Zusammenarbeit der SJK mit verschiedenen Grundschulen in Herzogenaurach: Carl-Platz-Schule, Cunz-Reyther-Grundschule Niederndorf, Liebfrauenhaus u.a.). Der Instrumentalunterricht wird von unseren Ausbildern direkt in den Schulen durchgeführt, wenn möglich als Gruppenunterricht.
Der Bläserklassenunterricht in der Schule dauert zwei Jahre, aber schon nach wenigen Monaten findet dann die Orchesterprobe statt – musiziert wird gemeinsam im Start-Up-Orchester in den Räumen der Stadtjugendkapelle. Nach zwei Jahren wechseln die Anfänger dann ins nächsthöhere Orchester.

Eine externe Zusammenarbeit mit der Realschule am Europakanal in Erlangen ermöglicht es dort, die komplette musikalische Ausbildung an der Schule durchzuführen: eine ganze Schulklasse erhält registerweise Gruppenunterricht und auch die Orchesterprobe erfolgt in der Schulklasse. Nach zwei Jahren erfolgt dann der ‘Übertritt’ in die Stadtjugendkapelle als Vereinsmitglied, der Unterricht findet weiterhin beim vertrauten Lehrer in der Realschule statt, die Orchesterprobe ist dann in Herzogenaurach. Die Schüler wechseln je nach individuellem Fortschritt ins Schülerorchester oder ins Jugendorchester.